Beratung, Diagnostik und Behandlung bei:

 
     
 
  • gut- und bösartiger Prostata-Erkrankung mit transrektalem Ultraschall und Farbdoppler

  • gut- und bösartigen Erkrankungen von Niere, Blase und äußerem Genitale

  • Infektionen des Urogenitaltraktes unter Berücksichtigung der sexuell übertragbaren Erkrankungen in eigenem Labor

  • erektilen Funktionsstörungen mit SKAT (Schwellkörperpharmakon-Test)

  • Fruchtbarkeitsuntersuchungen (Spermiogramm) im eigenen Labor

  • Harnsteinerkrankungen mit Ultraschall- und Röntgenuntersuchung

  • Inkontinenz mit urodynamischem Messplatz (Blasendruckmessung)

  • Krebsvorsorge für Männer ab dem 45. Lebensjahr

  • Psychosomatik und Sexualmedizin

  • Akupunkturbehandlung
 
     
 

Ambulante Operationen in Vollnarkose oder lokale Anästhesie:

 
     
 
  • Plastische Operationen am männlichen äußeren Genitale wie z.B. Zirkumzision bei Vorhautverengung (Phimose), Verlängerung eines zu kurzen Vorhautbändchens (Frenulum) und Genitalwarzenentfernung

  • Wasserbruchentfernung (Hydrocele testis)

  • Sterilisation ( Vasektomie)

  • Hodenbiopsie (TESE = testikuläre Spermienextraktion) zur Fruchtbarkeitsabklärung in Zusammenarbeit mit einer reproduktions-medizinischen Praxis

  • Krampfaderveröderung des Hodens (Varicocele)